top of page
KI_Feuer_Tür_Brandschutz_Sicherheit.jpg

Wir sorgen dafür, dass Sie ein Held sein können.

Wir sind  die Türenexperten!

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen über unsere Angebote und Services!

Automatisierung, Wartung & Service

Brandschutztüren, Automatiktüren, Schiebetüren, RWA-Anlagen und Rolltore sind wichtige Sicherheitssysteme, die im Brandfall Leben retten können. Damit ihre Funktionsfähigkeit im Ernstfall gewährleistet ist, müssen die Komponenten regelmäßig gewartet werden. Ebenso ist eine UVV Prüfung erforderlich. 

Wir, das #teamgassert aus Schriesheim, sind ein erfahrenes Unternehmen für Brandschutztechnik und bieten Ihnen einen umfassenden Service für die Wartung und UVV Prüfung Ihrer Brandschutztüren und Tore.

Wir führen die Wartung und UVV Prüfung nach den gesetzlichen Vorgaben durch und dokumentieren die Prüfungen sorgfältig. Dies passiert alles digital oder auf Wunsch analog. So können Sie sicher sein, dass Ihre Brandschutztüren und Tore immer betriebsbereit sind und im Brandfall zuverlässig funktionieren. 

20230815_AM_FAssade_Weinheim_3379.jpg

Ihre Vorteile, wenn Sie in unser Team kommen ...

01

Sicherheit im Brandfall

... Ihre Türen, Tore oder Fenster funktionieren im Ernstfall zuverlässig und sichern Menschen und Objekt ab.

02

Einhaltung der gesetzl. Vorgaben

... Sie müssen sich nicht mehr mit lästigen Bestimmungen, Dokumenten oder nervenaufreibenden Prozessen beschäftigen. Als Teil unseres Teams kümmern wir uns für Sie darum. 

03

Digitale Dokumentation

... Sie arbeiten mit einem Unternehmen, das dynamisch, flexibel und am Puls der Zeit ist. Ebenso dynamisch ist unsere Dokumentation der Prüfungen. Sollten Sie aus verschiedenen Gründen dennoch ein Freund von Papier sein, stellen wir Ihnen die Dokumente auch in analoger Form aus.

04

Onlinezugriff

... Sie erhalten einen 12-monatigen Onlinezugriff (DSGVO konform) auf Ihre Wartungsdokumente. Dort können Sie sich Ihre Dokumente anschauen oder herunterladen. Nach der nächsten Wartung verlängert sich der Zugriff automatisch um weitere 12 Monate. 

Ich bin schon überzeugt!

Soweit so gut, aber wie sieht es mit den Kosten und den vertraglichen Bedingungen aus?  Was kommt auf mich und meine Türen zu? Wie erreiche ich das #teamgassert im Notfall? 

Weitere Antworten auf Ihre offenen Fragen finden Sie im nächsten Abschnitt und in unserem FAQ-Abschnitt.

Wir sind für Sie da! 

Butter bei die Fische!
Was
kostet mich der Spaß?

KEINE VERTRAGSBINDUNGEN!

Wartungsverträge? Nicht mit uns! Die Zeit, in der unsere Kunden an die Fristen von Verträgen denken mussten, ist vorbei! Dennoch genießen Sie alle Vorzüge eines Wartungsvertrags!

Wir haben Ihre Wartung im Blick und melden uns jährlich, 8 Wochen vor der nächsten Wartung und UVV Prüfung bei Ihnen, um einen passenden Termin zu vereinbaren.

Service steht für uns an erster Stelle! Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Angebot, mit welchem Sie sich wohlfühlen. 

Als Wartungskunde profitieren Sie von unseren vergünstigten Servicepauschalen im Falle einer Störung und das für volle 12 Monate nach der Wartung!

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Reparatur nach Wartung an. Ihr Vorteil als Wartungskunde – 10 % Nachlass auf Ihren Reparaturauftrag.

Firefly Butter bei die Fische. Man sieht in einem Modernen Büro ein Aquarium mit Fischen s
  • Ist die Wartung von Brandschutztüren Pflicht?
    Ja, die jährliche Wartung von Brandschutztüren ist nach den Arbeitsstättenregeln (ASR1.7) Pflicht. Darüber hinaus beschreibt die DIN Norm 31051 Maßnahmen zur Bewahrung und Wiederherstellung des Sollzustandes.
  • Welche Türen müssen geprüft werden?
    Brandschutztüren, Rauchschutztüren und Feststellanlagen müssen im vorgegebenen Intervall überprüft werden.
  • Worin unterscheiden sich die Begrifflichkeiten Türenwartung und Türenprüfung?
    Die Türenprüfung ist eine reine Funktions- und Sichtprüfung. Die Wartung hingegen ist eine Anpassung und Kontrolle aller Türkomponenten zur Bewahrung des Soll-Zustandes.
  • Was passiert wenn ich meine Türen nicht warten lasse?
    Wenn Sie Ihren Betreiberpflichten im Brandschutz nicht nachkommen, müssen Sie mit schweren Folgen rechnen: Verletzte, Tote und rechtliche Konsequenzen.
  • Wie oft muss ich meine Brandschutztüren warten lassen?
    Alle 12 Monate muss die Brandschutztür von einer befähigten Person gewartet und überprüft werden.
  • Was ist im Leistungsumfang Ihrer Türenwartung?
    Bei Brandschutz- und Rauchschutztüren, werden alle Schrauben nachgezogen, Bänder geölt, Gummidichtungen mit Silikonspray geschmeidig gemacht und die Senkdichtung überprüft und gegebenenfalls justiert. Brandschutztüren mit Antrieb werden auf Ölspuren überprüft (besonders ältere TSA 160). Darüber hinaus wird das Gestänge und die Gleitschiene kontrolliert. Auch die elektrischen Anschlüsse und Komponenten, wie zum Beispiel Taster, Radar, Sicherheitsleisten, E-Öffner und Motorschlösser werden getestet. Im Menü des Antriebs werden die Parameter überprüft und die Fehler ausgelesen und gelöscht. An Schiebetüren werden ebenfalls alle Schrauben nachgezogen, Gummidichtungen und Keilriemen mit Silikonspray behandelt und die elektrischen Anschlüsse und Komponenten überprüft. Der Fahrflügel, ebenso wie der Rollwagen wird kontrolliert. Im Menü des Antriebs werden die Parameter überprüft und die Fehler ausgelesen und gelöscht. Am Displayprogrammschalter (DPS) werden die einzelnen Betriebsarten (Automatik, Daueroffen, Ladenschluss und Nacht) auf ihre Funktion überprüft.
  • Was ist im Leistungsumfang IhrerTürenprüfung?
    Die Türenprüfung ist eine reine Sicht und Funktionsprüfung. Bei der Sichtprüfung wird kontrolliert, ob Rahmen/ Zarge, Flügel und Antrieb in Ordnung sind. Im Umfang der Funktionsprüfung wird kontrolliert, ob die Brandschutztür oder Rauchschutztür im Brandfall oder im Stromausfall korrekt schließt.
  • Wie erkenne ich, ob es sich um eine Brandschutz- oder Rauchschutztür handelt?
    Am Zulassungsschild, welches üblicherweise am Türflügel, an der Bandinnenseite befestigt ist, muss man folgende Informationen lesen können: Hersteller der Brandschutztür, Feuerwiderstandsklasse, Jahresangabe der Herstellung und Angaben zur Überwachung.
  • Wie oft müssen Rauchschutztüren geprüft werden?
    Ebenfalls im selben Intervall wie Brandschutztüren. Alle 12 Monate.
  • Welche Regeln gelten für Brandschutztüren im Bestand?
    Bestandsschutz nur dann, wenn die Tür die Sicht- und Funktionsprüfung besteht.
  • Warum darf ich Brandschutztüren nicht verkeilen?
    Brandschutztüren müssen geschlossen sein. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie mit einer Feststellanlage ausgestattet sind.
  • Ist das Verkeilen einer Brandschutztür strafbar?
    Absichtliches Offenhalten bewertet der Gesetzgeber als "fahrlässig". Folglich ist das Verkeilen von Brandschutz und Rauchschutztüren strafbar.
  • Wie schließet meine offen stehende Brandschutztür im Brandfall?
    Ist die Tür mit einer Feststellanlage ausgestattet, erkennt diese den Brandfall und schließt den Türflügel von selbst.
  • Sind Brandschutztüren automatisch rauchdicht?
    Nein. Nur mit Zusatzausstattung. Die Türen werden dann zusätzlich mit "RS" betitelt, z.B." T30-R"S.
  • Sind Rauchschutztüren auch Brandschutztüren?
    Nein. RS-Türen verhindern die Ausbreitung von Rauch. Brandschutztüren verhindern die Ausbreitung von Feuer.
  • Was bedeutet FSA bei Brandschutztüren?
    FSA, ist die Abkürzung für Feststellanlage. Dies ist eine Vorrichtung, die Brandschutztüren offenhält und im Brandfall schließt.
  • Wir oft müssen FSAs geprüft werden?
    Nach DIN Norm 14677 müssen FSAs mindestens einmal im Jahr geprüft werden.
  • Wann verliert eine Brandschutztür ihre Zulassung?
    Durch unsachgemäßes Nachrüsten oder Verändern der Feuerschutzanlage, verliert diese ihre Zulassung.
  • Wie lange dauert eine Wartung?
    Die Zeiten unterscheiden sich je nach Türenart und Komplexität. Es können aber circa plus minus 30 Minuten veranschlagt werden.
  • Muss ich während der Prüfung anwesend sein?
    Nein. Unser geschultes Personal kümmert sich vollumfänglich um Ihre Feuerschutzanlagen. Sind unsere Servicetechniker zum ersten mal bei Ihnen im Gebäude, kann ein Absprechen oder Ablaufen der Türpositionen vorkommen und von Vorteil sein.
  • Wie lange dauert es bis ich einen Termin für eine Wartung mit #teamgassert ausmachen kann?
    In der Regel hängt es vom Umfang der zu prüfenden Türen ab. Wir bemühen uns aber um eine schnelle Lösung und Terminfindung.
  • Was kostet mich die Wartung einer Brandschutztür?
    Unsere Verrechnungssätze können Sie bei uns unverbindlich, über unser Kontaktformular anfragen. Als Kunde unserer Wartungsangebote erhalten Sie nachträgliche Reparaturkosten vergünstigt!

Wir sorgen dafür, dass Ihre Brandschutztüren immer in Top-Form sind.

Gassert GmbH

Abteilung für

Automatisierung, Wartung & Service 

Spännigweg 6A, 69198 Schriesheim

Notfallnummer:  06203 - 6946 -16

Wir sind immer für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

Über unsere speziell für Sie eingerichtete Servicenummer erreichen Sie einen unserer Teammitglieder! Somit können Sie immer beruhigt sein: wenn Sie uns brauchen, sind wir da!

Vielen Dank für die Einreichung Ihres Formulars! Ihre Informationen wurden erfolgreich an uns übermittelt. Wir werden Ihre Anfrage nun sorgfältig bearbeiten und uns baldmöglichst bei Ihnen melden.

bottom of page